zurück zur Übersicht

Studio XL

Für grosse Ideen

Reduktion, Leichtigkeit, Großzügigkeit und Flächenbündigkeit sind grundlegende Themen aktueller Architektur. Vor diesem Hintergrund sind besonders auch bei Fenstern und Verglasungen seit einigen Jahren neue Lösungen gefordert: keine sichtbaren Rahmen und großzügig öffenbare Flächen, die den Wohn- mit dem Außenraum verbinden.

Mit geradlinigen, teilweise flächenbündigen Profilen, dem 3-seitig rahmenlosen Einbau, der Nur-Glas-Ecke, großformatigen Fixverglasungen und der Holz/Alu-Hebeschiebetür HS 330 von Internorm lassen sich architektonische Fensterlösungen realisieren. 

Zur Umsetzung besonderer Wünsche und Anforderungen von Architekten und Bauherren bietet Internorm ein eigenes Fertigungskonzept: STUDIO XL eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der Umsetzung individueller Architekturlösungen und großzügiger Dimensionierungen. In Kleinserienfertigung werden die großformatigen Elemente in Holz/Alu bis 12 m Breite und 17 m2 Glasfläche erstellt – auch in Kombination mit der Holz/Alu-Hebeschiebetür HS 330.

Fertigung

Fertigung

Individuell produziert

Standardprodukte bieten für Architekten nicht immer befriedigende Lösungen, wenn es um die oben genannten Themen geht. Internorm hat es sich daher zum Ziel gemacht, Kundenwünsche umzusetzen und individuelle, technisch perfekte Lösungen zu realisieren.

Individuelle Lösungen erfordern auch in der Produktion neue Wege. Deswegen wird STUDIO XL seit März 2013 in einer „Insel-Produktion“ – d.h. außerhalb der Standard-Produktion – im Internorm-Werk Lannach gefertigt. Mit der neuen Anlage können Kleinserien speziell nach den Wünschen und Anforderungen von Architekten und Bauherren gefertigt werden. Elemente können deutlich größer dimensioniert werden als im Standard und miteinander zur gewünschten Lösung kombiniert werden, etwa Hebeschiebetüren mit mehreren Fixverglasungen und mehreren Glasecken. Entsprechend ist auch die Logistik auf XL-Formate ausgelegt: Es gibt eine eigene Versandlogistik mit eigenem Baustellenkoordinator, entsprechendem LKW mit Kran und Montagevorrichtungen.

Besondere Produktionsschritte erfolgen teilweise in Handarbeit von speziell geschulten Mitarbeitern. Mit dem Manufaktur-Charakter von STUDIO XL sind der modernen Glasarchitektur damit fast keine Grenzen mehr gesetzt.


Produkte