zurück zur Übersicht

Für mehr Stabilität: I-tec Core

PERFEKTE EIGENSCHAFTEN DANK NEUER KERN-TECHNOLOGIE

Die Festigkeit von Holz ist unerreicht. Daher haben wir aus dem bewährten und natürlichen Werkstoff eine neue Technologie für den Fensterbau entwickelt. Um die Fenster noch stabiler, noch beständiger und noch individueller für Sie zu gestalten. Mit dem neuen I-tec Core verarbeiten wir im Kern des Fensters dünne verleimte Holzschichten, wie man es nur von hochstabilen Dachbalken und Trägern her kennt. Dieses Holz ist wesentlich feuchtigkeitsresistenter, belastbarer und ausgesprochen fest. Der neue High-Tech-Werkstoff ist obendrein ressourcenschonend und lässt durch seine besondere Tragfähigkeit größere Dimensionen zu.

  • Hochstabiles Fenster und unerreicht hohe Festigkeit durch einzigartige Internorm I-tec Core-Technologie
  • I-tec Core ermöglicht durch seine hohe Tragfähigkeit neue Maßstäbe im Holzbau
  • Höhere Tragfähigkeit als Fichte 3-Schicht verleimt, hält hohen Belastungen stand, wo dünne Querschnitte gefordert sind
  • Hoher Feuchtigkeitsschutz: Durch Mehrschichtaufbau und Imprägnierung ist das Holz vor Feuchtigkeit geschützt und bleibt formstabil
  • Mehr Ästhetik durch schmales Rahmendesign: Der I-tec Core übernimmt alle statischen Aufgaben des Fensters
  • Standardbeschläge verwendbar: Beschläge sind im Kern fixiert und vor Gerbsäure geschützt
  • Ressourcenschonend: Optimale Ausnützung des Werkstoffes Holz
  • Der Auswahl an Hölzer sind keine Grenzen gesetzt: Nutzung vieler Holzarten – unabhängig der Festigkeit
  • Ökologischer Werkstoff – PEFC-Gütesiegel: Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung


Folder
HF 410 zum Download


Produkte