zurück zur Übersicht

Bauanschlussdetails von Internorm

Den Anschluss nicht verpassen

Ludwig Mies van der Rohe wird mit dem Ausspruch zitiert: „God is in the details“. Gemeint sind die Möglichkeiten und die Kreativität, die im architektonischen Details stecken. Auf den Anschluss Fenster/Bauwerk trifft das auf jeden Fall zu.

Kaum ein Detail hat so große gestalterische und technische Auswirkungen. Hier entscheidet sich, wie viel Rahmen sichtbar ist, wo das Fenster in der Fassade sitzt und wie Wand auf Rahmen trifft. Aber auch Fragen hinsichtlich der Wärmedämmung und der Barrierefreiheit bei Fenstertüren werden hier beantwortet. 

Gefragt sind daher sowohl Kreativität als auch technisches Wissen. Mit Blick-Beziehung-Architektur versorgen wir Sie mit der nötigen Inspiration und dem nötigen Know-how für die Detaillierung der Bauanschlussfuge.

Für beinahe alle Internorm-Fenster gibt es detaillierte Bauanschlusszeichnungen für verschiedenste Anschlussvarianten, Wandaufbauten, Neubau und Sanierung  inklusive der angrenzenden Gewerke:

  • Wandbildner (tragender Baukörper)
  • WDVS (Wärme-Dämm-Verbund-System)
  • Putz
  • Andere Fassadensysteme
  • Abdichtung
  • Sonnenschutz
  • Fensterbank
  • Etc.

Die jeweiligen Zeichnungen finden Sie jedem Produkt zugeordnet im Download-Bereich mit Ihrem Einstieg zum [1st] WINDOW PORTAL. Falls Sie noch keinen Zugang haben, registrieren Sie sich bitte hier.

Dieser umfangreiche und Service von Internorm wird kontinuierlich erweitert. Bei Fragen zu objektspezifischen Bauanschlussdetails wenden Sie sich bitte an Ihren Architektenberater.